Google+ Segelschulschiff Gorch Fock Homepage der Bordkameradschaft Aktuelles vom Schiff
Home  //  •> Beiträge  //  •> Gorch Fock
Kapitän zur See Norbert Schatz präsentiert die neue Briefmarke und die Gorch-Fock-Gedenkmünze

 

Glücksburg (ots) - Pünktlich zum Geburtstag übergab am 7. August Bundesfinanz-Staatssekretär Werner Gatzer während der Hanse Sail in Rostock prägefrische "Exemplare" einer Sonderbriefmarke "Gorch Fock" und erste 10 Euro Gedenkmünzen an Kapitän zur See Norbert Schatz, Kommandant des deutschen Segelschulschiffes. Die Deutsche Marine feiert in diesem Jahr das 50-jährige Jubiläum ihrer "Botschafterin in Weiß". Auch die Vizepräsidentin des Landtages von Mecklenburg-Vorpommern, Brigitte Holznagel, der Präsident des Landtages von Schleswig-Holstein, Martin Kayenburg, der Oberbürgermeister der Stadt Rostock, Roland Methling, der Inspekteur der Deutschen Marine, Vizeadmiral Wolfgang Nolting und der Amtschef des Marineamtes Rostock, Konteradmiral Schimpf erhielten die begehrten Erinnerungstücke. Das Interesse an der Sonderbriefmarke mit dem hochattraktiven Motiv und der 10 Euro Gedenkmünze war erwartungsgemäß hoch. Käuflich erwerben kann man die Briefmarke in allen Poststellen der Bundespost. Die Münzen sind in allen Filialen der Deutschen Bundesbank zu bekommen. Die Auflage der Münzen ist limitiert.

 

Gorch-Fock-Briefmarke, präsentiert von Besatzungsmitgliedern.
 
Gorch-Fock-Briefmarke vor der Schiffsglocke.
 

07.08.2008, Presse- und Informationszentrum Marine

 

Das Flaggschiff der Deutschen Marine erstrahlt in neuem Glanz. Nach einer umfangreichen Generalüberholung verließ die "Gorch Fock" am Montag die niedersächsische Elsflether Werft (Kreis Wesermarsch). Rechtzeitig zum 50. Geburtstag erhielt das Segelschulschiff neben einem neuen, leichteren Deck auch einen frischen Farbanstrich und neue Segel. Zudem wurde die alte Kombüse, die nicht mehr den Hygienevorschriften entsprach, durch eine neue ersetzt. Die Renovierung der knapp 90 Meter langen Dreimast-Bark kostete nach Werftangaben rund 4,5 Millionen Euro.

Volles Programm im SommerGorch Fock zurück in Kiel.

Gorch Fock zurück in KielEnde der Woche wird das Segelschulschiff in seinen Heimathafen Kiel einlaufen, wie die NDR 1 Welle Nord berichtete. Dort wird die komplette Ausrüstung an Bord gebracht, ehe die Stammbesatzung von Ende Mai bis Mitte Juni mehrere Ausbildungsfahrten unternimmt. Auf dem Programm stehen in diesem Sommer unter anderem Besuche der "Kieler Woche" und der "Hanse Sail" in Rostock. Mitte August können die Gäste der "Flensburg Nautics" das Schiff bewundern.
Quelle: NDR-Online

 

MyGorchFock

Teile diesen Beitrag bei

FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinMixxRSS FeedPinterest

Benutzermenü

Newsletter

Newsletter dieser Seite kann nur erhalten, wer sich hier eingetragen hat.

*

*

*

  Disclaimer akzeptieren *

Bitte helfen Sie uns Spam zu vermeiden, und lösen Sie diese kleine Aufgabe!

Wieviele Beine hat ein Pferd? (1, 2, ...)

*

(*) Pflichtfelder