Google+ Kapitän zur See Hans Engel
Home  //  •> Gorch Fock  //  •> Die Kommandanten  //  •> Kapitän zur See Hans Engel
Kapitän zur See Hans Engel

Hans Herbert Engel, Kommandant der „Gorch Fock“ von Juli 1962 - September 1965

Kapitän Hans Herbert Engel,
Kommandant der „Gorch Fock“ von Juli 1962 - September 1965

Geboren am 17.1.1910 in Kiel, nach dem Abitur Eintritt in die Reichsmarine.  1932 Leutnant zu See und Verwendung als Ausbildungs- und Lehroffizier bei der Marineartillerie. Ab 1937 Wachoffizier auf der „Admiral Scheer“, später folgte die Ausbildung zum U-Boot-Kommandanten. Als solcher geriet er bis 1946 in englische Gefangenschaft. Ab Mai 1956 trat er im Kommando der Marineausbildung der neu gegründeten Bundesmarine bei.
1. Offizier der „Gorch Fock“ 1961 - 1962,
Kommandant der „Gorch Fock“, 1962 - 1965.
Anschließend wurde er bis 1968 Leiter der Verbindungsstelle Marine - Handelsmarine in Hamburg und ab Herbst 1967 bis 1981 deutscher Delegierter der Sail Training Association.
Kapitän zur See Hans Herbert Engel war der zweite Kommandant des Segelschulschiffes „Gorch Fock“ der Bundesmarine. Er war ausgezeichnet mit dem Bundesverdienstkreuzes 1. Klasse.  Unter anderem war er Mitbegründer des Vereins „Clipper - Deutsches Jugendwerk zur See“ und Vizepatron der internationalen Sail Training Association. Diese Organisation führt weltweit Jugendliche zusammen, anlässlich von Segelregatten auf Traditionssegelschiffen. Kapitän zur See Hans Herbert Engel verstarb am 8.6.2001 im 92. Lebensjahr in Marburg.


MyGorchFock

Benutzermenü

Newsletter

Newsletter dieser Seite kann nur erhalten, wer sich hier eingetragen hat.

*

*

*

  Disclaimer akzeptieren *

Bitte helfen Sie uns Spam zu vermeiden, und lösen Sie diese kleine Aufgabe!

Wieviele Beine hat ein Pferd? (1, 2, ...)

*

(*) Pflichtfelder