Google+ Kapitän zur See Thomas-Georg Hering
Home  //  •> Gorch Fock  //  •> Die Kommandanten  //  •> Kapitän zur See Thomas-Georg Hering
Kapitän zur See Thomas-Georg Hering

Kapitän Thomas-Georg Hering, Kommandant der „Gorch Fock“ von Januar 1993 bis September 1997.

Kapitän Thomas-Georg Hering,
Kommandant der „Gorch Fock“ von Januar 1993 bis September 1997.

Geboren 1943 in Berlin, aufgewachsen in Flensburg. Nach dem Abitur 1965 Eintritt in die Marine als Offiziersanwärter. Mit Beförderung zum Leutnant zur See Verwendungen als Fernmeldeoffizier auf Zerstörer, als Schiffstechnischer- und Wachoffizier auf Schnellbooten und Ausbildungsoffizier auf Schulschiff „Deutschland“. Eine Kommandantenzeit auf einem Schnellboot und eine Verwendung als U-Bootjagdoffizier auf einem Zerstörer folgten. Vor seiner Versetzung 1987 als Erster Offizier auf der „GORCH FOCK“ war Hering im 2. Schnellbootgeschwader eingesetzt. 1989 wechselte er in die Operationsabteilung des Führungsstabs der Marine im Bundesministerium der Verteidigung. Ab dem 5. Januar 1993 Kommandant der „GORCH FOCK“. Er führte das Segelschulschiff auf seiner bislang längsten Reise. Diese Weltreise führte das Schiff in die Häfen von Lissabon - Palermo - Haifa - Djibouti - Cochin - Port Kelang - Jakarta - Manila - Bangkok - Singapur - Malé - Port Louis - Port Elizabeth - Kapstadt - Recife - Bridgetown - Hamilton und Ponta Delgada. Die Reise dauerte von 18.4.1996 bis 26.3.1997.


MyGorchFock

Benutzermenü

Newsletter

Newsletter dieser Seite kann nur erhalten, wer sich hier eingetragen hat.

*

*

*

  Disclaimer akzeptieren *

Bitte helfen Sie uns Spam zu vermeiden, und lösen Sie diese kleine Aufgabe!

Wieviele Beine hat ein Pferd? (1, 2, ...)

*

(*) Pflichtfelder