Google+ Volker Sturmat
Home  //  •> Seemännisches  //  •> Maritime Gedichte  //  •> Volker Sturmat

Volker Sturmat

Volker Sturmat

Gedichte von Volker Sturmat (Möwe)

Volker Sturmat

Ehemaliger Schiffszimmermann

auf dem Segelschulschiff Gorch Fock

Liebeserklärung an eine alte Dame

Liebeserklärung an eine alte Dame


Weißt Du noch, liebes, altes Mädchen –

weißt Du noch, wie es damals war? –

stolz und jung zogst Du von Städtchen zu Städtchen –

alle wollten Dich sehen und so viele waren da –

 

Auch ich war damals jung und voller Schneid –

voller Tatendrang und zu allen Abenteuern bereit –

ich sah Dich an und wußte auf den ersten Blick –

ich muß zu Dir – da führt kein Weg zurück –

 

in voller Schönheit lagst Du dann vor mir –

stolz – schlank – vielversprechend und geheimnisvoll –

in freudiger Erwartung kam ich dann zu Dir –

nicht wissend: wie nimmst Du mich auf und fühl ich mich bei Dir wohl? –

 

doch Du lehrtest mich, Dich zu lieben –

dich zu hegen und zu pflegen –

wie gerne wäre ich noch bei Dir geblieben –

doch das Schicksal zwang mich zu anderen Wegen –

 

an uns beiden nagte der Zahn der Zeit –

und doch sind wir jung geblieben –

Deine Segel blähen sich wie damals fest und weit –

und Dein schlanker Rumpf kann sich wie damals auf allen Meeren wiegen –

 

Ja Gorch Fock – Du liebes, altes Mädchen –

du ziehst weiter in ferne Hafenstädtchen –

nach Jahren sind wir alt – doch im Herzen jung –

so lieben wir Dich immer noch und die Erinnerung

 

MyGorchFock

Benutzermenü

Newsletter

Newsletter dieser Seite kann nur erhalten, wer sich hier eingetragen hat.

*

*

*

  Disclaimer akzeptieren *

Bitte helfen Sie uns Spam zu vermeiden, und lösen Sie diese kleine Aufgabe!

Wieviele Beine hat ein Pferd? (1, 2, ...)

*

(*) Pflichtfelder